TV Jahn Kurzbahnmeeting 2019


Erfolgreicher Wettkampftag in Wolfsburg:

Viele neue persönliche Bestleistungen konnten die Schwimmer am vergangenen Samstag beim Kurzbahnmeeting im Wolfsburger Badeland erzielen. Milla Kummer setzte sich in der Altersklasse 2011 durch und errang den zweiten Platz der punktbesten 50m-Leistungen sowie in der Jahrgangswertung für 50m Brust und 50m Freistil. Ebenfalls Medaillen-Plätze sicherte sich Florian Busse – Zweiter im Finallauf über die 100m Lagen und Dritter in der punktbesten 100m-Leistung in der Altersklasse 1999 und älter, über 100m Schmetterling und 100m Brust Platz 1. Freuen konnte sich auch Franziska Schindler über einen neuen Vereinsrekord über die 25m Freistil in einer Zeit von 00:14,18. Über 50m Brust konnten sich auch Enya Grobe (Jahrgang 2005) und Malte Kern (2004) mit neuer persönlicher Bestzeit durchsetzen und freuten sich über einen dritten Platz in den Jahrgangswertungen. Simon Friedrich konnte sich über die 50m Brust gegen seine Konkurrenten beweisen und sicherte sich den Sieg in der Masters-Wertung (1999 und älter) in einer Zeit von 00:31,96. Paul Coblenz sicherte sich den zweiten Platz über 50m Rücken im Jahrgang 2004.

Für den Peiner SV waren am Start: Milla Kummer, Carla Alpers, Lea Slodczyk, Mavie Poersch, Enya Grobe, Marlene Horrmann, Franziska Schindler, Jana Selina Weindok, Erik Zeffler, Luca Puschmann, Marian Kapp, Lasse Coblenz, Moritz Möller, Arkadiy Rese, Paul Coblenz, Malte Kern, Aaron Friedrich, Simon Friedrich und Florian Busse.

Das Wettkampfprotokoll findet ihr hier!

IMG_4205
IMG_4201
IMG_4197
5bc54fdf-712a-4ff0-8e12-10cc05646a90